1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24

CORSAGE

ab 7. Juli

13. Juli 19 Uhr

Film + Gespräch

mit Regisseurin Marie Kreutzer

An Weihnachten 1877 feiert die österreichische Kaiserin Elisabeth ihren 40. Geburtstag. Damit hat sie die durchschnittliche Lebenserwartung erreicht. Viel schlimmer ist aber, dass die nach wie vor als Modeikone angehimmelte Monarchin jetzt als alte Frau gilt. In dem Wissen, bald kein Idol mehr zu sein, fragt sie sich, was sie künftig noch wert ist. Während einer Reise nach England und Ungarn folgt sie den Spuren aus ihrer Jugendzeit und entwickelt einen Plan, um ihr Vermächtnis zu schützen.

 

CORSAGE feierte auf dem Filmfestival in Cannes seine Weltpremiere und Vicky Krieps wurde mit dem Preis als beste Darstellerin in der Reihe Un Certain Regard ausgezeichnet.

 

“Vicky Krieps puts in a star turn. An exhilaratingly fierce, uningratiating performance. Brilliantly plays Elisabeth as mysterious and sensual, imperious and severe: a woman of passions and discontents. Like Sofia Coppola’s Marie Antoinette and Pablo Larraín’s Princess Diana, the kaiserin lives in a luxurious delirium of loneliness: notionally cherished, actually patronised. A cry of anger from the pedestal-prison of an empress. A shrewd sense of how women are isolated and restricted by whatever status they have been able to cultivate. For Elizabeth, the personal is political.” – The Guardian

 

A fiery revisionist history. Vicky Krieps shines in an entirely wonderful showing. In the hands of Krieps and Kreutzer, the Empress Elisabeth is an irreverent and tremendously endearing first lady with an insatiable desire to determine her own future.” – Indiewire

 

TRAILER

  • Ö/D/LUX/FRA 2022
  • 113 Min
  • REGIE Marie Kreutzer
  • MIT Vicky Krieps
  • Florian Teichtmeister
  • Manuel Rubey u.a.

TERMINE

  • 07.07 - 20:00
  • 08.07 - 20:30
  • 09.07 - 20:30
  • 10.07 - 20:30
  • 11.07 - 20:30
  • 12.07 - 20:30
  • 13.07 - 19:00
  • 14.07 - 20:30