1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24

STORIES FROM THE SEA

ab 26. Mai

FILM + GESPRÄCH

mit Regisseurin Jola Wieczorek

29. MAI 20 UHR

Seit eh und je ist das Mittelmeer einer der wichtigsten Dreh- und Angelpunkte der Welt. Es wird Tag und Nacht überquert, genutzt und genossen, gefürchtet und geliebt. «Stories from the sea» porträtiert Menschen auf drei Schiffen, die diesen Meeresraum als Sehnsuchtsort, Arbeitsplatz und Ort menschlicher Begegnungen erleben. Das allumfassende blaue Wasser, die stete Wellenbewegung und der ferne Horizont sind Elemente, die alle Figuren verbinden, so unterschiedlich die Motivation, sich auf See zu begeben, auch ist.

 

Ein Chor, der die Melodie des Mittelmeers singt. … Jola Wieczorek hat in diesem interessanten Debüt nach einer Reihe von Kurzfilmen eine außergewöhnliche Sensibilität und große Regiereife bewiesen. Ihr Stories from the Sea ist eine Reise zu fernen Zielen, die uns unweigerlich wieder mit uns selbst in Kontakt bringt.

– Marina Pavido, Cinema Austriaco

 

Jola Wieczorek porträtiert Personen, die auf drei verschiedenen Schiffen – und aus ganz unterschiedlichen Gründen – auf dem Mittelmeer unterwegs sind: Die eine genießt eine Kreuzfahrt, die anderen wollen sich auf einem ausgedehnten Segeltörn mit ein paar Gleichgesinnten selbst finden. Und die junge Jessica Willers, die aus einer Familie von Seefahrern stammt, absolviert eine schier endlose Ausbildung auf einem Frachter – natürlich ist sie die einzige Frau an Bord. Für die stimmige, konzentrierte Schwarz-Weiß-Fotografie dieses heimischen Langfilmdebüts zeichnet der vielbeschäftigte Wiener Kameramann Serafin Spitzer verantwortlich.

– Michael Omasta, Falter

TRAILER

  • AT 2021
  • REGIE Jola Wieczorek
  • KAMERA Serafin Spitzer
  • 86 min
  • Dokumentarfilm

TERMINE

  • 26.05 - 19:00
  • 27.05 - 18:45
  • 28.05 - 18:45
  • 29.05 - 20:00
  • 30.05 - 17:15